MBA

-Gate.de :

Datenbank

 : Fachhochschule des bfi Wien
USA versionother languages
MBA Gate - InsiderInfos zum MBA Studium


Sponsoren
PLANEN SIE IHRE ZUKUNFT


Zurück zur alphabetischen Listung
Zurück zur Listung nach Bundesland

Fachhochschule des bfi Wien


Adresse der Hochschule
Anschrift Wohlmutstraße 22, 1020 Wien
Telefon 0043/1/7201286
Fax 0043/1/7201286-19
E-Mail info@fh-vie.ac.at
Internet http://www.fh-vie.ac.at/
Kontaktperson s.u.

MBA-Programme (2 Programme gesamt)
MBA Risk Management
Form des Programms Berufsbegleitend
Name des Programms MBA Risk Management
Erstmals angeboten Herbst 2003
Dauer des Programms in Monaten 4 Semester/2 Jahre
Anmeldebeginn Ganzjährig möglich
Letzter Anmeldetag Solange Plätze verfügbar sind
1. Hochschulabschluss erforderlich. Ja, mind. BA
GMAT erforderlich
TOEFL erforderlich
Zulassungstest
Referenzen Erwünscht
Programmkosten EURO 20.000,--
Einschreibegebühren EURO keine
Stipendien durch Arbeitgeber, Anbieter ggf. durch AMS, Arbeitgeber; Unterstützung seitens der FH
Anzahl der Studienplätze Max. 20
Durchschnittliches Alter der Studierenden 35 - 40
Internationale Studenten
Internationale Kooperationen
Minimale Berufserfahrung Nicht definiert
Durchschnittliche Berufserfahrung 5-7 Jahre
% Männer / Frauen 70:30
Unterrichtsprache deutsch/englisch in % 90/10
Studienblöcke (Anzahl) 8-9 pro Semester
Lehrmethode Case Study % Integrierte LV
Lehrmethode Vorlesung % Integrierte LV
Lehrmethoden Andere % Integrierte LV
Workload ECTS
IT Ausstattung PC, Laptops Freier Internetzugang, PC, etc. ist für jede/n Teilnehmende/n vorhanden
Abschlussarbeit erforderlich Ja, Master Thesis
Absolventen seit Beginn 20
Akkreditiert laut Anbieter Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kunst
Anschrift des Programms, Kontakt MBA Risk Management

Fachhochschule des bfi Wien, 1020 Wien,
Wohlmutstraße 22

Mag. Barbara Lischka
Leitung Postgraduale Lehrgänge
barbara.lischka@fh-vie.ac.at
*43/1/720 12 86/47

Prof.(FH) Dipl.Vw. Michael Jeckle
Lehrgangsleiter
Michael.jeckle@fh-vie.ac.at
*431/720 12 86/46
MBA Central and South Eastern Europe
Form des Programms berufsbegleitend
Name des Programms MBA Central and South Eastern Europe
Erstmals angeboten Herbst 2005
Dauer des Programms in Monaten durchschnittlich 24 Monate
Anmeldebeginn Ganzjährig
Letzter Anmeldetag 1.August
1. Hochschulabschluss erforderlich. Ja, mind. BA
GMAT erforderlich Ja, mind. 500 Pkte.
TOEFL erforderlich Ja, schriftl. 550 Pkte. elektr. 230 Pkte.
Zulassungstest Ja, wenn kein GMAT od. TOEFL vorliegt
Referenzen Erwünscht
Programmkosten EURO 20.000,-
Einschreibegebühren EURO Keine
Stipendien durch Arbeitgeber, Anbieter ggf. durch AMS, Arbeitgeber; Unterstützung seitens der FH
Anzahl der Studienplätze 20
Durchschnittliches Alter der Studierenden 35-40
Internationale Studenten Erwünscht
Internationale Kooperationen Über 45 FH-Kooperationen u.a. mit EU, MOEL und Türkei, Asien und Übersee
Minimale Berufserfahrung 3 Jahre
Durchschnittliche Berufserfahrung 5-7 Jahre
% Männer / Frauen k.A.
Unterrichtsprache deutsch/englisch in % 25/75
Studienblöcke (Anzahl) 8
Lehrmethode Case Study % 20%
Lehrmethode Vorlesung % 30%
Lehrmethoden Andere % 50% (z.B. Durchführung eines Projektseminars)
Workload ECTS 120 Credits
IT Ausstattung PC, Laptops Freier Internetzugang etc. ist für jede/n Teilnehmende/n vorhanden
Abschlussarbeit erforderlich Ja, Master Thesis
Absolventen seit Beginn k.A.
Akkreditiert laut Anbieter National: beim FHR beantragt; International: FIBAA-Akkreditierung wird angestrebt
Anschrift des Programms / Kontakt MBA Central and South Eastern Europe

Prof. (FH) Mag. Andreas Breinbauer
Wissenschaftlicher Leiter
Andreas.breinbauer@fh-vie.ac.at
Tel: 0043/1/7201286-60

Mag. Dr. Ilse Schindler
Lehrgangsmanagement
Ilse.schindler@fh-vie.ac.at
Tel:0043/1/7201286-70

Zurück zur alphabetischen Listung
Zurück zur Listung nach Bundesland

Die Daten stammen aus dem MBA Guide und wurden MBA Gate freundlicherweise vom Autor Detlev Kran zur Verfügung gestellt. Wir empfehlen jedem MBA-Interessenten, der sich für ein Programm in Deutschland, Österreich oder der Schweiz interessiert, dringend den Kauf dieses unverzichtbaren Nachschlagewerkes. Klicken Sie hier um den MBA Guide direkt von Amazon zu bestellen. Zudem ist Herrn Kran auch ein guter Ansprechpartner, wenn es darum geht, ob ein Programm in deutschen Landen ein seriöses Angebot bereitet.


Letzte Nachrichten
· World MBA Tour: am 14. März 2011 in Frankfurt am Main – klicken Sie hier für alle Infos!
· World MBA Tour: am 17. März 2011 in Düsseldorf – klicken Sie hier für alle Infos!
Sponsoren
EMPFEHLEN SIE UNS
Werbung