MBA

-Gate.de :

MBA

 :

MBA-Glossar

 :

TOEFL

usa versionother languages
MBA Gate - InsiderInfos zum MBA Studium


Sponsoren
PLANEN SIE IHRE ZUKUNFT

TOEFL

Der TOEFL ist ebenso wie der GMAT ein standardisierter Test, der von allen Bewerbern verlangt wird, deren Muttersprache nicht Englisch ist und die keinen Degree von einer englischsprachigen Universität haben. Der TOEFL ist im multiple choice Format gehalten, wobei größtenteils die falschen Antworten direkt ins Auge springen. Der TOEFL wird am Computer abgenommen und in denselben Testzentren angeboten wie der GMAT. Die Anmeldung für deutsche Testzentren erfolgt in den Niederlanden. Durchfallen können sie nicht – es sei denn, sie werden beim Schummeln erwischt, dann ist der Test ungültig. Ansonsten ist die Herausforderung nicht, den Test zu bestehen (Sie können nicht durchfallen), sondern den Minimal-Score zu erreichen, den die jeweilige Business School verlangt, an der man sich bewerben möchte. Die Skala reicht von 0 bis 300 Punkten. Wenn zum Beispiel 200 Punkte von einer Business School als Minimum verlangt werden und der Bewerber diese Punktzahl auch erreicht hat, hat der TOEFL grundsätzlich keine weitere Bedeutung mehr im Bewerbungsverfahren. Den Test kann man so oft ablegen, bis man den Score endlich geschafft hat, was allerdings Zeit und Geld kostet. Die meisten, die in ihrem Berufsleben schon etwas mit Englisch zu tun hatten, haben in diesem Test keine nennenswerten Probleme. Eine vergleichsweise kurzfristige Vorbereitung ist deshalb für viele ausreichend – insbesondere wenn man sich gezielt nur die „ETS-Grammatik“ vorknöpft: das sind die Regeln, die fast ausschließlich Gegenstand des TOEFL sind.

Alle Infos zum TOEFL können Sie auf der Webseite http://www.review.de abrufen.
<link:http://www.review.de/de/toefl>

Letzte Nachrichten
· World MBA Tour: am 14. März 2011 in Frankfurt am Main – klicken Sie hier für alle Infos!
· World MBA Tour: am 17. März 2011 in Düsseldorf – klicken Sie hier für alle Infos!
Sponsoren
EMPFEHLEN SIE UNS
Werbung